Orangen Hähnchen mit Reis

Rezept für: 2

Zutaten:

  • 1 Orange
  • 80 ml Apfelessig
  • 1 El Sesamöl
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Schalotten
  • 1 Tl Sesamkörner
  • 1 Lauch
  • 250 g Basmati-Reis
  • 60 ml Sojasauce
  • 60 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 110 g Speisestärke
  • 100 g Mehl (Typ 405)
  • 100 ml Sonnenblumenöl
Orangen Hähnchen mit Reis

Zubereitung:

Bild1Den Saft der Orange auspressen und in eine Schale geben. Sojasauce und Wasser zugeben. Apfelessig, Zucker, Sesamöl und ein wenig Speisestärke zugeben und alles gut miteinander verrühren. Den Reis separat nach Packungsanleitung kochen.
Die Hähnchenbrust waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer aufschlagen und die Hühnchenbrust hinein legen. Gut verrühren, sodass das Fleisch ummantelt ist. Mehl und Speisestärke mischen und auf einen Teller geben. Die Hünchenbrust darin wenden. Sie sollte von allen Seiten bedeckt sein. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnchenstücke darin von jeder Seite 3 Minuten lang frittieren. Die frittierten Fleischstücke auf ein Küchentuch legen damit überschüssiges Öl abgesaugt wird.
Wische die Pfanne kurz aus. Schneide die Schalotte und die Knoblauchzehen und brate diese in der Pfanne in etwas Öl an. Nun die zu Beginn angerührte Soße dazugeben und köcheln lassen, bis diese eindickt. Dann die Hühnchenstücke hineinlegen. Alles miteinander mischen.
Den Reis mit dem Hühnchen servieren. Mit Sesamkörnern garnieren.
Tipp
Wer Gemüse dazu möchte kann Sprotten, Brokkoli oder auch Möhrenstreifen zufügen.
Datenschutzerklärung   Impressum